Pferd & Hund

Rückblick auf die Imbienta Pferd & Hund 2016

"Für jeden was dabei!" lautet unser Slogan und bei der Imbienta Pferd & Hund wurde dieser auf besondere Art umgesetzt. Getreu dem Motto: "Wenn Dir im Bergischen das Wetter nicht gefällt, warte 30 Minuten", wurden wir nahezu stündlich von neuen Wolken- und Niederschlagsphänomenen überwältigt. Sonne, Gewitter, Starkregen und dazu eine Art Waschküchenklima stellten unsere Besucher, Aussteller und fleißigen Helfer vor einige Herausforderungen.

Trotz des ständigen Ein- und wieder Ausräumens war die Stimmung positiv. Hier sprangen Kinder mit ihren Gummistiefeln in den Pfützen herum, dort tobten einige Vierbeiner am Ufer der Strunde. In den Sonnenphasen rückten die Aktions- und Mitmachflächen in den Fokus der Besucher und wenn es regnete, wurden die Zelte und Pagoden oder die Gastronomie besucht.

Reges Interesse fanden die Vorträge von Tierosteopathin Barbara Welter-Böller und Tierarzt Dr. Herbert Dreesen. Auch bei Hufbeschlagschmied Bernd Remerscheid lauschten viele Pferdeinteressierte an der Aktionsfläche dem Interview - geführt von Uli Weber - zum Thema, welcher Beschlag für welches Pferd in Frage kommt. Am Samstag begrüßte Moderator Martin Hardenacke Bergisch Gladbachs Bürgermeister Lutz Urbach, der mit Familienhund Sammy und dankenswerterweise mit etwas Sonne im Gepäck zu Gut Schiff gekommen war, um das rege Treiben rund um Pferd und Hund zu beobachten. (Beim nächsten Mal muß ich dann nur daran denken, dass er die Sonne auch bei uns läßt).

Bei den Mitmachaktionen sorgten die Vorstadthunde, der HSV Köln-Mühlheim und Maxwoods für Action. Hier konnten die Besucher mit ihren Hunden einfach mal ausprobieren, was ihr Hund zum Beispiel mit einem Agility-Parcours "anstellt". Ein Welpenkurs verlegte seine Trainingseinheit spontan auf das Veranstaltungsgelände und beim Dogdance zeigte Monique Rose, wie harmonisch und gleichzeitig spielerisch der "Tanz mit dem Hund" aussehen kann.

Beim Ausstellerabend am Samstag sorgte Jeff Collins mit hausgemachter Musik für Unterhaltung und Hans Gerd Eyberg verwöhnte uns mit Schlemmereien vom Grill und hausgemachtem Krautsalat. Obwohl es auch hier immer wieder regnete, schaute das Imbienta-Team in lachende Aussteller-und Helfer-Gesichter. Bei all dem Wasser und Schlamm war das ein sehr großes Geschenk, worüber wir uns bis heute freuen. VIELEN DANK DAFÜR.

"Einmol is keinmol" heißt es in einem kölschen Lied und so laufen bereits jetzt die Vorbereitungen für die nächste Imbienta Pferd & Hund. Für den Moment verabschieden wir uns mit einigen Impressionen vom Outdoor-Wochenende und wünschen Ausstellern, Besuchern und Helfern einen besonders sonnigen Sommer - wann immer er auch kommen mag.

Herzliche Grüße

Ihre Regina Kürten

 

Vergrößern und manuell weiterschalten durch Klick aufs Bild.

 

Hinweis: Es ist nicht gestattet, das auf dieser Seite angebotene Bildmaterial weiterzugeben, zu veröffentlichen oder zu kommerziellen Zwecken ohne die ausdrückliche schriftliche Zustimmung von events & mehr! Regina Kürten zu verwenden. Die unerlaubte Verwendung kann das Urheberrecht, das Markenrecht, Persönlichkeitsschutzrechte und/oder gesetzliche Normen verletzen.

Pferd & Hund am 4. und 5. Juni 2016

Auf über 3.000 m² Ausstellungsfläche mitten im Grünen finden Sie alles rund um die geliebten Vierbeiner. Ein attraktives Rahmenprogramm und rustikale Köstlichkeiten vom Grill machen die Imbienta outdoor erlebens­wert für die ganze Familie. Unsere Aussteller präsentieren hochwertige Artikel für Hunde und Pferde und natürlich auch für deren Halter. Unsere kleinen Besucher haben viele Möglichkeiten zum Auspowern und Toben.

An beiden Tagen bietet ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm allen Besuchern interessante Vorträge und Darbietungen. Die Vorführfläche befindet sich - getrennt von den Ausstellungspavillons - auf der hinteren Wiese. Eine "Mitmach-Fläche" befindet sich im vorderen Bereich bei den Ausstellern.